Mit diesem Fachforum sollen Kultur- und Bildungsangebote in der Region initiiert, bzw. unterstützt werden. Zu diesem Zweck soll ein Netzwerk entstehen, dem sich alle interessierten Personen anschließen können, um Ideen für diese Bereiche zu entwickeln, sich über Veranstaltungen auszutauschen und die Aktivitäten in der Region zu unterstützen. 

Im Kulturbereich liegt der Schwerpunkt vor allem bei den ländlichen Gemeinden im Vereinsgebiet, da die Städte Bebra und Rotenburg viele eigene Angebote machen und auch über hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verfügen. Morschen, Alheim und Ludwigsau sind hingegen im Kulturbereich stark auf ehrenamtliche Initiativen angewiesen, weshalb sie im Fachforum stärker berücksichtigt werden sollen. Für eigene kulturelle Veranstaltungen des Vereins bietet sich die Gudetalhalle in Niedergude an, die nicht nur für die Bewohner Alheims, sondern auch aus Morschen und etlichen Ortschaften der Gemeinde Ludwigsau, aber auch aus Rotenburg und Bebra relativ gut zu erreichen ist.

Im Bereich Bildung sind eine Zusammenarbeit mit dem „Umweltbildungs-zentrum Licherode“ (Bereich Umweltbildung), sowie regelmäßige Kontakte zur Stiftung „Adam von Trott“ in Bebra - Imshausen (Bereich Politische Bildung) vorgesehen. Projekte zusammen mit Schulen und anderen Bildungseinrich-tungen im Vereinsgebebiet sind ebenfalls möglich, soweit sich interessante Kooperationen anbieten und diese erwünscht sind.

Das Fachforum ist bewusst offen konzipiert, die Mitwirkung interessierter Personen geschieht vorwiegend online. Eine Mitgliedschaft im Verein ist für eine Mitarbeit nicht erforderlich.

Otfried Tampl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06623 913328

Copyright © 2022 Pro Region Mittleres Fuldatal e.V.

Aktuelles | Datenschutz | Impressum